Grußwort

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Echokardiographie hat sich zu einem aus dem klinischen Alltag nicht mehr wegzudenkenden Monitoringverfahren in Anästhesiologie und Intensivmedizin entwickelt. Ihren Einsatz findet sie nicht nur in der Kardioanästhesie, sondern auch zunehmend in der Neuro- und Transplantationsanästhesie. Die Abklärung akuter hämodynamischer Veränderungen stellt ebenfalls eine Domäne der Echokardiographie dar. Einen hohen Stellenwert hat sie zudem in der Intensivmedizin, wo sie die diagnostischen Möglichkeiten erweitert.

Mit unserem Kurs „Transösophageale Echokardiographie in Anästhesiologie und Intensivmedizin“ wollen wir Sie auf den klinischen Einsatz der Echokardiographie in den verschiedenen Einsatzbereichen vorbereiten. Praxisorientiert vermitteln wir Ihnen relevante theoretische Grundlagen der transthorakalen und transösophagealen Technik. Moderne Verfahren, wie z.B. die 3D Echokardiographie sind voll mit integriert.

Der Aufbau in ein fünftägiges Seminar und eine kleine Gruppengröße von 12 Teilnehmern erleichtert das fallbasierte und praktische Lernen.

Wir möchten Sie herzlich zu unserem Kurs einladen und würden uns sehr freuen, Sie in Tübingen zu begrüßen!

 

Prof. Dr. Peter Rosenberger Dr. Harry Magunia
Ärztlicher Direktor der Klinik für
Anästhesiologie und Intensivmedizin

Kursleiter und Oberarzt
der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

 

Kursübersicht

  • 08.10.2016
  • 09.10.2016
  • 10.10.2016
  • 11.10.2016
  • 12.10.2016

Samstag, 8. Oktober 2016

Beginn 10:00 Uhr

Themen:

  • Physikalische Grundlagen der Ultraschalldiagnostik
  • Kardiale Anatomie am Präparat
  • Der linke Ventrikel
  • Der rechte Ventrikel

Abendveranstaltung in der Tübinger Altstadt

Sonntag, 9. Oktober 2016

Themen:

  • Indikationen, Kontraindikationen, Risiken und Komplikationen
  • Schnittebenen einer Notfall-TEE-Untersuchung
  • Hämodynamisches Monitoring
  • Grundlagen der transthorakalen Echokardiographie
  • Hands-on Training transthorakale Echokardiographie
  • Geräteeinstellung und Optimierung

Montag, 10. Oktober 2016

Themen: 

  • Hands-on Training transösophageale Echokardiographie
  • Schnittebenen einer umfassenden TEE Untersuchung
  • Grundlagen der 3D Echokardiographie
  • Die Aortenklappe
  • Beurteilung der Aorta
  • Die Mitralklappe

Dienstag, 11. Oktober 2016

Themen:

  • Hands-on Training transösophageale Echokardiographie
  • Die Trikuspidalklappe
  • Die Pulmonalklappe
  • Vorhöfe und interatriales Septum
  • Diastolische Funktion des linken Ventrikels
  • Thromben und Tumoren
  • Pflege, Dokumentation und Archivierung

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Themen:

  • Hands-on Training transösophageale Echokardiographie
  • Akut hämodynamisch relevante Erkrankungen
  • TEE zur ECMO Implantation
  • Grundlagen der Beurteilung kongenitaler Vitien
  • Abschluss Quizz
  • Zertifizierung, Literaturempfehlung und Kursabschluss

Ende 15:30 Uhr

Allgemeines

Wissenschaftliche Leitung und Kursorganisation

Prof. Dr. Peter Rosenberger
Dr. Harry Magunia

Referenten und Tutoren

Prof. Dr. Christian Grasshoff
Dr. Leo Häberle
Dr. Jan Hilberath
Prof. Dr. Michael Hofbeck
Dr. Tobias Krüger
Dr. Martina Nowak-Machen
Dr. Christian Reichle
Dr. David Schibilsky
Dr. Eckhard Schmid

Zertifizierung

DGAI Logo

     Der Kurs entspricht den Vorgaben der DGAI zum Erwerb des Zertifikats „Transösophageale Echokardiographie in der Anästhesiologie und Intensivmedizin“.

Landesärztekammer Baden-Württemberg

  Es sind 40 Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

 

Kooperationspartner

Deutsches Herzkompetenz Zentrum Tübingen
Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie

Deutsches Herzkompetenz Zentrum Tübingen
Klinik für Kinderkardiologie, Intensivmedizin und Pulmologie

Sponsoren

Wir danken den folgenden Firmen für die Unterstützung unseres Kurses:

Philips Healthcare (technische Unterstützung)

 

Stimmen aus unserem Kurs 2015

  • „Ein Super-Kurs mit der richtigen Mischung aus Praxis und Theorie,
    dargeboten von kompetenten und vor allem engagierten Kollegen,
    welche mit viel Spaß bei der Sache waren“
  • „Sehr zu empfehlen – auch für Nicht-Kardioanästhesisten“
  • „Weiter so“

Anmeldung

Der Kurs und die Warteliste sind bereits ausgebucht.

Kontakt

Weitere Informationen zu diesem Kurs oder unserer Klinik erhalten Sie bei

Universitätsklinikum Tübingen
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Hoppe-Seyler-Str. 3
72076 Tübingen

Tel. 07071 – 29 86564
E-Mail. TEE-Tuebingen@med.uni-tuebingen.de
http://www.medizin.uni-tuebingen.de/